Vamhouse

FERTIGH√ĄUSER

WAS SIND SIE?

Fertigh√§user sind H√§user, bei denen einige oder alle Elemente vorab an einem anderen Ort als dem endg√ľltigen Standort hergestellt werden. Es handelt sich dabei um eine spezialisierte Werkstatt oder Fabrik, die der Ausf√ľhrung des Projekts einen sehr viel strengeren Qualit√§tswert verleiht.

Die Industrialisierung dieser Häuser kann durch zwei Verfahren erfolgen:

Teilindustrialisierung

Hierbei handelt es sich um Produkte, bei denen ein oder mehrere Teile zuvor in der Werkstatt hergestellt und anschlie√üend am endg√ľltigen Standort montiert werden. Bei diesen Teilen handelt es sich in der Regel um die Struktur, die Fassaden und das Dach, und nach der Montage vor Ort m√ľssen Innen- und Au√üenausbauarbeiten durchgef√ľhrt werden.

Modulhäuser

Bei dieser Art von H√§usern wird das Geb√§ude in verschiedene Module unterteilt, die nach ihrer vollst√§ndigen Herstellung auf der Baustelle zusammengef√ľgt werden. Auf diese Weise wird das Haus im Werk fertiggestellt, so dass nach der Montage auf der Baustelle nur noch wenige Nacharbeiten erforderlich sind.

Bei VAMHOUSE arbeiten wir mit beiden Bauverfahren und treffen die f√ľr das Projekt und die W√ľnsche unserer Kunden am besten geeignete und optimale Wahl. Jeder Kunde hat andere Priorit√§ten und Ziele, weshalb wir jedes Projekt auf eine pers√∂nliche und individuelle Weise behandeln.

VORTEILE VON

FERTIGE- UND MODULAREN H√ĄUSERN

All diese Vorteile sind die Grundlage f√ľr jede Art von Industrie- oder Modulhaus. Als zus√§tzlicher Wert kann je nach Art des f√ľr die Zusammensetzung des Hauses gew√§hlten Materials weitere technische Merkmale erzielt werden:

PROJEKTAUSWAHL

Jedes industrialisierte Haus ben√∂tigt ein vollst√§ndig definiertes und spezifiziertes Projekt, um mit seiner Herstellung beginnen zu k√∂nnen. Ein gut vorbereiteter Vorentwurf ist daher der Schl√ľssel zur Vermeidung von Termin- und Kostenabweichungen, da eventuell auftretende Probleme oder technische L√∂sungen bereits vor Baubeginn gel√∂st werden k√∂nnen. Das bedeutet nicht, dass diese H√§user in der Zukunft nicht ver√§ndert werden k√∂nnen. Im Projekt k√∂nnen Sie so viele R√§ume, wie Sie m√∂chten einplanen, welche zu einem sp√§teren Zeitpunkt fertiggestellt werden k√∂nnen.

ZEITPLAN

Der Zeitplan f√ľr diese Art von H√§usern folgt einer sehr klaren Planung, die in 3 Phasen unterteilt ist: AUSWAHL, HERSTELLUNG und MONTAGE. Der Bauprozess in der Werkstatt bietet die M√∂glichkeit, Materialien, Werkzeuge und Fachpersonal jederzeit zur Verf√ľgung zu haben und so die Ausf√ľhrungszeit zu reduzieren. Bei richtigem Management aller Phasen lassen sich die Bauzeiten im Vergleich zu einem nicht industrialisierten Projekt um bis zu zwei Drittel verk√ľrzen.

KOSTEN

Ein gut ausgearbeiteter Vorentwurf erm√∂glicht eine bessere Kostenkontrolle, da durch Festlegung von Gr√∂√üe und Materialien ein genaues Angebot unterbreitet werden kann. Eine umfassende wirtschaftliche Analyse, erm√∂glicht es Ihnen, das Projekt anzupassen und zu optimieren, um √úberraschungen und unerwartete Zusatzkosten zu vermeiden. Je nach Art und Ausf√ľhrung des Hauses die durchschnittlichen Kosten zwischen 1100‚ā¨/m2 und 1800 ‚ā¨/m2. Au√üerdem haben Sie die M√∂glichkeit Ihr Traumhaus aus unserem Katalog auszuw√§hlen, was die Vorbauphase vereinfacht.

QUALIT√ĄT DER AUSF√úHRUNG

Durch die Standardisierung und die Herstellung in einer spezialisierten Werkstatt wird die Konstruktion der Komponenten dieser H√§user effizienter durchgef√ľhrt. Die Verankerung von Elementen, die Befestigung von D√§mmstoffen, die Anbringung von Abdichtungen, die Fertigstellung von Fassaden und viele andere Vorg√§nge k√∂nnen mit gr√∂√üerer Kontrolle und Pr√§zision ausgef√ľhrt werden. Die Techniker, die die Arbeit in der Werkstatt √ľberwachen, beaufsichtigen sp√§ter auch die Montage der verschiedenen Geb√§udeteile vor Ort. Eine korrekte Ausf√ľhrung vermeidet Probleme mit K√§lte-/W√§rmeverlusten, Kondenswasserbildung, mangelhaften Fugen usw., Dies dient dazu einen energieeffizienten Verbrauch im ganzen Haus zu haben

NACHHALTIGKEIT

Bei Projekten dieser Art wird das Abfallaufkommen direkt reduziert und die Abfalltrennung und das Recycling besser gesteuert. Die Optimierung von Ressourcen und Materialien in einer einzigen Produktionsst√§tte beg√ľnstigt einen geringeren Verbrauch und eine geringere Belastung unserer Umwelt. Diese H√§user k√∂nnen auch aus √∂kologischen und wiederverwertbaren Materialien bestehen und ein sehr hohes Ma√ü an Nachhaltigkeit erreichen, indem sie international anerkannte Zertifizierungen und Standards wie Leed, Bream oder Passivhaus erhalten.

HAUS-TYPEN

Die Struktur und die Umh√ľllung dieses Haustyps k√∂nnen aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, die alle die gleichen Merkmale aufweisen wie jedes andere Haus, ob es nun industriell oder traditionell gebaut ist.¬†

Die häufigsten Haustypen, die derzeit auf dem Markt sind, sind:

HOLZ

Stiftungen (Kosten)
Gestaltungsflexibilität
Thermische Isolierung
Thermische Trägheit
Nachhaltigkeit
Preis

VERZINKTER STAHL

Stiftungen (Kosten)
Gestaltungsflexibilität
Thermische Isolierung
Thermische Trägheit
Nachhaltigkeit
Preis

SEECONTAINER

Stiftungen (Kosten)
Gestaltungsflexibilität
Thermische Isolierung
Thermische Trägheit
Nachhaltigkeit
Preis

BETONFERTIGTEILE

Stiftungen (Kosten)
Gestaltungsflexibilität
Thermische Isolierung
Thermische Trägheit
Nachhaltigkeit
Preis

STROH

Stiftungen (Kosten)
Gestaltungsflexibilität
Thermische Isolierung
Thermische Trägheit
Nachhaltigkeit
Preis

Wenn Sie mehr √ľber diese Vorteile erfahren m√∂chten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir
werden alle Ihre Fragen beantworten.

logo-horizontal-greenbg

Das Formular wurde erfolgreich √ľbermittelt